URL: http://www.ekonzept.de/index.php?id=35,65,0,0,1,0


5.  richtig Qualität sichern

zurück

 

Die Phase 5 des EKONZEPT-5-Phasen-Programms überschneidet sich teilweise mit der Phase 4. Unsere Maxime ist ausdrücklich nicht, eine Rechnungsminderung aufgrund mangelhafter Qualität, sondern - und das schätzen die Handwerksfirmen sehr an uns - eine rechtzeitige Feststellung von Mängeln und sofortige Hinweise darauf zum richtigen Zeitpunkt.

 

Neue Prüfmethoden - gutes Ergebnis für alle!

So sehen wir z. B. bereits in unserem Zeitplan noch vor Aufbringen von Beplankungen zusätzliche Tests in Form von Wärmebildaufnahmen und Blower-Door-Tests (Luftdichtheitstests) durch. In diesem Stadium lassen sich Fehler leicht lokalisieren und reparieren. Ein erfolgreicher Test in diesem Stadium gilt als Beweis, dass die Luftsperre richtig verlegt wurde. Fehler durch spätere Arbeiten (z. B. Elektriker) können so nachgewiesen werden. Dies führt zu einem besonders guten Qualitätsbewußtsein der ausführenden Firmen. Die Kosten für den zusätzlichen Test rechnen sich bereits mit der ersten gefundenen Leckstelle. Die Gefahr von späteren Rechtsstreitigkeiten entsprechend schlechter Motivation für spätere Arbeiten werden auf ein Minimum reduziert. 

Die neuen Bauvorschriften und energiesparenden Bauweisen erfordern wind- und luftdichte Außenbauteile. Jede bauphysikalische oder heiztechnische Berechnung, geht vom Funktionieren der Bauteilschichten aus. Fehler in einzelnen Bauteilen können zum völligen Zusammenbruch der High-Tech-Energiesparmodernisierung führen. Neue Prüfmethoden ermöglichen jedoch einen einwandfreien Nachweis von Dichtheitsmängeln, aber auch die traditionne Kontrolle der Bauleistungen.


So hat z. B. im ausgebauten Dachgeschoss das Unterdach die darunter liegende Faserdämmung gegen Windeintritt zu schützen. Raumseitig ist eine luftdichte Schicht, die gleichzeitig die Funktion der Dampfbremse übernimmt anzuordnen. Erst das Gesamtpaket einer gut gedämmten Dachunterkonstruktion, bestehend aus windbremsenden Unterdach+Wärmedämmung+Dampfbremse garantiert Schadensfreiheit.

Versagt eine Schicht, müssen die beiden anderen Schichten zusätzliche Aufgaben übernehmen – was in der Baupraxis nicht funktioniert.


Die neuen Bauweisen mit winddichtem Unterdach und luftdichtem Raumabschlüssen stellen neue, hohe Anforderungen an unsere Arbeit. Die Qualitätsprüfung, wie sie im EKONZEPT-5-Phasenprogramm Standard ist, bietet größte Vorteile für ausführende Firmen und Sie als Bauherren. Und gewährleistet energetische Ergebnisse, die den Berechnungen nachweislich sehr genau entsprechen oder diese oft sogar noch übertreffen. Das ist die wichtigste Voraussetzung dafür, dass die Kalkulationen von EKONZEPT auch den Erwartungen entsprechen und Ihnen eine gute Zukunft in Ihrem Albau garantieren.


Erstellt: 11.01.2011