Fördermittel für Wohnhaüser im Bestand

CO2-Einsparung wird gefördert! Nutzen Sie diese Möglichkeit!


"Dass ich wirklich 1,00% effektiven Zins, zusätzlich 15% Teilschuldenerlass und noch über 1000 Euro für die Solaranlage bekommen habe, habe ich Ich Ihnen zu verdanken!"

 

 

Frau Honold, Bauherrin

Energieeffiziente Modernisierung, komplette Architektenleistung alle Phasen, Neu-Ulm 2006-2007

 


 

Für Energiesparmodernisierungen gibt es eine Fülle von Fördermöglichkeiten. Mit dem Energiebilanzverfahren bringen wir Ihr Energiesparprojekt in exakten Einklang mit aktuellen Förderrichtlinien und stellen für Ihre Modernisierung ein Fördermittelpaket zusammen, das Ihnen die maximale Unterstützung bringt. Von der geförderten Gebäudeenergieberatung bis zu den geförderten Baumaßnahmen lohnt es sich diese Möglichkeit intensiv zu nutzen.

Grundsätzlich gilt für alle Förderungen: Erst beantragen, dann beauftragen!

Wir bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • vom BAFA gerförderte "Energieberatung Vor Ort" mit 175, bzw. 250 Euro Zuschuss
  • von der KfW empfohlener Sachverständiger für alle angebotenen Förderprogramme - vom CO2-Gebäudesanierungsprogramm bis zum Modellprojekt "Niedrigenergiehaus im Bestand"

Um ein optimales Fördermittelpaket zusammenstellen zu können, ist eine Berechnung des energetischen Ist-Zustandes und eine Simulation verschiedener Modernisierungsszenarien erforderlich. Um Ihnen vorab eine Vorstellung von der Fülle der Fördermöglichkeiten zu geben, empfehlen wir Ihnen die Broschüre "Fördergeld", die Sie sich hier als PDF herunterladen können (Sie benötigen dafür Adobe Reader:


Erstellt: 11.01.2011
copyright © 2005 www.EKONZEPT.de ·  Info@EKONZEPT.de  ·  Uferstrasse 5 89231 Neu-Ulm  ·  Tel.: 0731/78589