Kapitalwerttipps

für gute Zukunft mit Ihrem Mietobjekt

Sehr geehrte Hausbesitzer, Wohnungsbaugesellschaften, Immobilienverwaltungen, Hausverwaltungen - liebe Planer, 

im Rahmen einer Energiesparberatung vor Ort bieten wir als Service für Vermieter Kapitalwerttipps an um Ihnen aufzuzeigen, wie sich verschiedene umfangreiche Energiesparmaßnahmen auf lange Sicht auf Ihren Kapitalwert auswirken können. Ab 119,-* Euro (z. B. für ein einfaches EFH) erhalten Sie Know-how für gute Zukunft im Altbau.

die folgenden Seiten richten sich an Vermieter, die ein oder mehrere Mietobjekte besitzen oder verwalten und Überlegungen zur Renovierung anstellen. 

EKONZEPT berät Sie objektiv zum Thema "zukunftsorientierte Investitionskonzepte zur nachhaltigen Verbesserung Ihres Kapitalwertes" und zeigt Ihnen speziell für Ihr(e) Mietobjekt(e) entwickelte energetische Modernisierungskonzepte auf.

Wir setzen dabei z. B. für die Entwicklung der Energiepreise mit oder für die Investitionskosten mit Ihnen abgestimmte Werte an.

 

Was bringt dem Vermieter eine Investition?

Der Nutzen energiesparender Maßnahmen in Form einer Reduktion der Heizkosten kommt dem Mieter und nicht dem investierenden Vermieter zugute.

Allerdings können energetische Maßnahmen die wirtschaftliche Nutzungsdauer verlängern, wodurch der Reinertrag aus der Bewirtschaftung insgesamt steigt. Vor allem aber wirken sich niedrige Betriebskosten und die mit der Realisierung energetischer Maßnahmen möglichen gestalterischen Verbesserungen positiv auf die zukünftige Vermietbarkeit und dadurch auf den ökonomischen Erfolg der Eigentümer oder Ihrer Vertreter aus. Die energetische Sanierung stellt so eine "Versicherung" gegen zukünftige Energiepreissteigerungen dar, die nicht nur dem Mieter, sondern im Endeffekt auch dem Vermieter von großem Nutzen sein kann.

Der Vermieter kann darüber hinaus auch sofort und direkt über zusätzliche Mieteinnahmen von seinen Investitionen profitieren. Die Grundlage für Mieterhöhungsmöglichkeiten ist §559 BGB. Eine Erhöhung der Miete ist durch den Wohnwertverbesserungszuschlag (11 %) bzw. durch eine Erhöhung um das Doppelte der Energiekosteneinsparung möglich. In unserem Beispiel sind diese Möglichkeiten voll ausgeschöpft.

Anhand eines Beispiels zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr(e) Mietobjekt(e) in eine ertragreiche Zukunft führen und Leerstände aufgrund zu hoher Nebenkosten durch steigende Preise für Energie vermeiden können und Energiekrisen entspannter entgegensehen.

Beispiel_Ausgangssituation

*Der angebotene Preis gilt nur bei Beauftragung einer Vor-Ort-Energieberatung zzgl. 16% MwSt.

Erstellt: 11.01.2011
copyright © 2005 www.EKONZEPT.de ·  Info@EKONZEPT.de  ·  Uferstrasse 5 89231 Neu-Ulm  ·  Tel.: 0731/78589